cc7f6491

1.1.23. Die Getriebe mit der Handumschaltung



Das Schema der Umschaltung der Sendungen ist allgemeingültig, es ist wie gezeigt höher.

Drücken Sie das Pedal der Kupplung vollständig nach unten während der Umschaltung, und dann langsam entlassen Sie sie. Sie halten das Bein auf dem Pedal während des Fahrens nicht ist kann zum Defekt der Kupplung bringen. Verwenden Sie die Kupplung für den Abzug des Autos bei der Unterbrechung auf dem Aufstieg nicht – verwenden Sie dazu stojanotschnyj die Bremse.

Die viel zu schnelle Umschaltung auf die erhöhende oder herabsetzende Sendung wird zur Überlastung des Motors und der möglichen Detonation bringen. Die ständige Erhöhung der Wendungen des Motors bis zur Höchstgeschwindigkeit auf jeder Sendung wird den übermäßigen Verschleiß des Motors und den großen Aufwand des Brennstoffes herbeirufen.

Die höchstzulässigen Geschwindigkeiten

Für die Einfahrt auf die Autobahn oder der Überholung des langsam bewegenden Transportes kann die maximale Beschleunigung gefordert werden. Unbedingt beachten Sie die folgenden höchstzulässigen Geschwindigkeiten für jede Sendung:

Die Sendung
Die Geschwindigkeit, den km/Stunde
1
57
2
91
3
141
4
182

Wenn es schwierig ist, den Rückwärtsgang aufzunehmen, so stellen Sie die Transmission in die neutrale Lage fest, entlassen Sie die Kupplung, und dann probieren Sie wieder.

Beim Schleppen des Anhängers für die Erhaltung der Effektivität des Bremsens vom Motor nehmen Sie die fünfte Sendung nicht auf.