cc7f6491

1.1.27.1. Die Verwaltungsorgane


1. Die Schaltfläche des Luftstroms auf die Windschutzscheibe
2. Der Regler des Einlasses der Luft
3. Der Regler der Temperatur
4. Die Schaltfläche "AUTO"
5. Die Schaltfläche "OFF"
6. Der Regler der Geschwindigkeit des Lüfters
7. Die Schaltfläche "MODE" (der Regler des Luftstroms)
8. Die Schaltfläche "A/C"

Die Schaltfläche "AUTO"

Für die automatische Arbeit der Luftklimaanlage drücken Sie die Schaltfläche "AUTO". Der Lichtindikator wird für den Hinweis aufflammen, dass das automatische Regime der Arbeit gewählt ist.

Im automatischen Regime der Arbeit wählt die Luftklimaanlage die die Geschwindigkeit am meisten herankommenden Drehen des Lüfters und den Luftstrom je nach der Temperatur.

Man kann die Handverwaltungsorgane verwenden, wenn Sie die eigenen Anlagen wählen wollen.

Für die Ausschaltung der automatischen Arbeit drücken Sie die Schaltfläche "OFF".

Der Regler der Geschwindigkeit des Lüfters

Drücken Sie die Seite der Schaltfläche ">" (die Erhöhung) oder "<" (die Verkleinerung) für die Regulierung der Geschwindigkeit des Lüfters. Während der automatischen Arbeit muss man die Geschwindigkeit nicht regulieren, wenn nur nicht wünschen werden anderes Regime der Geschwindigkeit des Lüfters zu wählen.

Der Regler der Temperatur

Drehen Sie den Griff für die Regulierung der Temperatur um: nach rechts für die Erhöhung der Temperatur, nach links – für die Senkung.

Die Schaltfläche "OFF"

Drücken Sie die Schaltfläche für die Ausschaltung der Luftklimaanlage.

Die Schaltfläche "MODE" (der Regler des Luftstroms)
Drücken Sie die Schaltfläche "MODE" für die Auswahl der Ventilationsöffnungen, die für den Luftstrom verwendet werden.

Während der automatischen Arbeit muss man den Luftstrom nicht wählen, wenn nur nicht wünschen werden anderes Regime des Luftstroms zu wählen.

1. Das Paneel – die Luft wird hauptsächlich aus den Ventilationsöffnungen des Gerätepaneels gereicht.

2. Zwei Niveaus – wird die Luft aus den Ventilationsöffnungen auf der Höhe des Fußbodens und von den Ventilationsöffnungen des Gerätepaneels gereicht.

3. Auf der Höhe des Fußbodens – wird die Luft hauptsächlich aus den Ventilationsöffnungen auf der Höhe des Fußbodens gereicht.

4. Auf der Höhe des Fußbodens / auf die Windschutzscheibe – wird die Luft hauptsächlich aus den Ventilationsöffnungen auf der Höhe des Fußbodens und auf die Windschutzscheibe gereicht.

Die Schaltfläche des Luftstroms auf die Windschutzscheibe

Wenn diese Schaltfläche gedrückt wird, wird die Luft hauptsächlich aus den Ventilationsöffnungen auf die Windschutzscheibe gereicht. Noch ein Druck auf die Schaltfläche gibt das Regime des Luftstroms darauf zurück, der früher verwendet wurde.

Der Druck der Schaltfläche des Luftstroms auf die Windschutzscheibe nimmt verbunden mit defrosterom die Luftklimaanlage auf. Zu dieser Zeit wird sich der Indikator der Schaltfläche "A/C" einreihen, wenn der Regler des Einlasses der Luft auf das Regime der Zirkulation bestimmt ist, ob unabhängig davon die Schaltfläche "A/C" gedrückt wird oder nicht. Es ist die Weise, die Vorderübersicht am meisten schnell zu reinigen.

Wenn die Schaltfläche "A/C" gedrückt wird, schaltet der Druck anderer Schaltfläche des Luftstroms die Luftklimaanlage aus.

Der Regler des Einlasses der Luft
Drücken Sie die Schaltfläche für den Auswurf der Luftquelle.

1. Die Zirkulation – die Luft zirkuliert innerhalb des Autos.
2. Die frische Luft – die äußerliche Luft wird ins System gereicht.

Die Schaltfläche "A/C"

Für den Einschluss der Luftklimaanlage drücken Sie die Schaltfläche "A/C". Der Indikator auf der Schaltfläche "A/C" wird aufgenommen sein. Für die Ausschaltung der Luftklimaanlage drücken Sie diese Schaltfläche wieder.

Wenn der Indikator auf der Schaltfläche "A/C" blinzeln wird, so bedeutet es das Vorhandensein des Problems im System der Luftkonditionierung, und wird die Luftklimaanlage automatisch ausgeschaltet werden. Wenn es geschehen wird, so liefern Sie das Auto zum Dealer Toyota für die technische Wartung.