cc7f6491

1.4.2. Die technischen Charakteristiken für die Instandhaltung


Der Motor

Der Klappenspielraum (der kalte Motor), mm:
  – Der Motor 5S-FE
     • der Einlass
0,19 – 0,29
     • die Ausgabe
0,28 – 0,38
  – Der Motor 1MZ-FE
     • der Einlass
0,15 – 0,25
     • die Ausgabe
0,25 – 0,35
Der Typ der Zündkerzen:
  – Der Motor 5S-FE (außer Schweden)
     • DENSO
K20TR11
     • NGK
BKR6EKB11
  – Die Motoren 5S-FE (Schweden)
     • DENSO
PK20TR11
     • NGK
BKR6EKPB11
Der iskrowoj Abstand, mm
1,1

Die Durchbiegung priwodnogo des Riemens beim Druck vom Daumen 98 N (10 kgs) (der verwendete Riemen), mm:

Der Motor 5S-FE

1. 13 – 19

3. 10 – 13

Der Motor 1MZ-FE

1. 11 – 13,5

2. 12 – 14

Die Anzahl des Öls (die Ablass und die Füllung), den l:
Der Motor 5S-FE:
  – Mit dem Filter
3,6
  – Ohne Filter
3,4
Der Motor 1MZ-FE:
  – Mit dem Filter
4,7
  – Ohne Filter
4,5

Die Sorte des Öls

Verwenden Sie das universelle motorische Öl SH, "Energy-Conserving II" oder SJ, "Energy-Conserving" der Klasse API oder das universelle Öl ILSAC.

Die empfohlene Zähigkeit (SAE)


Der Temperaturumfang, der beim nächsten Wechsel des Öls berücksichtigt wird

Das System der Abkühlung

Das Gesamtvolumen, den l:
Der Motor 5S-FE
6,9
Der Motor 1MZ-FE
9,2
Der Typ der kühlenden Flüssigkeit
Die kühlende Flüssigkeit "Toyota Long Lifi Coolant" oder äquivalent

Die Batterie

Die Aussage der spezifischen Dichte, die bei 20 ° Mit abgenommen ist:
1,250 – 1,290
Im vollständig geladenen Zustand
1,160 – 1,200
Im halb geladenen Zustand
1,060 – 1,100
Im entladenen Zustand
Der Strom der Ladung:
  – Das schnelle Laden
15 Und maks.
  – Das langsame Laden
5 Und maks.

Die Kupplung

Der tote Lauf des Pedals, mm:
5 – 15
Der Typ der Flüssigkeit:
SAE J1703 oder FMVSS No. 116 DOT 3

Die Getriebe mit der Handumschaltung

Die Anzahl des Öls, den l:
2,2
Der Typ des Öls
Das transmissionnoje Öl GL-4 oder GL-5 nach API
Die empfohlene Zähigkeit:
SAE 75W-90

Die automatische Getriebe

DER MOTOR 1MZ-FE

Die Anzahl der Flüssigkeit (die Ablass und die Füllung), den l:
Bis zu 4,75
Der Typ der Flüssigkeit:
Die Flüssigkeit für die automatische Transmission D-II oder DEXRON III (DEXRON II)

DER MOTOR 5S-FE


Die automatische Transmission

Die Anzahl der Flüssigkeit (die Ablass und die Füllung), den l:
Bis zu 2,5
Der Typ der Flüssigkeit:
Die Flüssigkeit für die automatische Transmission D-II oder DEXRON III (DEXRON II)
Das Differential
Die Anzahl der Flüssigkeit, den l:
1,6
Der Typ der Flüssigkeit:
Die Flüssigkeiten für die automatische Transmission D-II oder DEXRON III (DEXRON II)

Die Bremsen

Der minimale Spielraum des Pedals auf den Druck mit der Kraft in 490 N (50 kgs) beim arbeitenden Motor, mm:
  – Die Autos mit der linksseitigen Verwaltung
70
  – Die Autos mit der rechtsseitigen Verwaltung
80
Der tote Lauf des Pedals, mm:
1 – 6
Die Regulierung stojanotschnogo die Bremsen, wenn er mit der Kraft in 196 N (20 kgs herangezogen wird):
5 – 8 Nasenstüber
Der Typ der Flüssigkeit für den Steuerantrieb mit dem Verstärker:
Die Flüssigkeit für die automatische Transmission DEXRON II oder III

Die Lenkung

Der tote Lauf des Steuerrads:
Weniger 30 mm
Der Typ der Flüssigkeit für den Steuerantrieb mit dem Verstärker:
Die Flüssigkeit für die automatische Transmission DEXRON II oder III

Die Reifen

Der Umfang des Reifens und der Druck im Reifen, kpa (der kgs/cm2):
Der Umfang des Reifens
160 Kilometer je Stunde oder ist höher
Es ist niedriger als 160 Kilometer je Stunde
Der Flur
Die Hintere
Der Flur
Die Hintere
195/70R1491V
250 (2,5) *1
250 (2,5) *1
220 (2,2)
220 (2,2) *1
240 (2,4) *2
220 (2,2) *2
200 (2,0) *2

Der Umfang des Reifens
210 Kilometer je Stunde und mehr
Es ist niedriger als 210 Kilometer je Stunde
205/65R1594
280 (2,8) *1
260 (2,6) *1
260 (2,6) *2
230 (2,3) *2

*1 – Für alle Belastungen, einschließlich die vollen nominellen Belastungen
*2 – Für die herabgesetzten Belastungen (nur von 1 bis zu 4 Passagieren)
Das Drehmoment des Zuges der Muttern der Räder N*m (кгс*м): 104 (105)