cc7f6491

10.13. Der Leisten stojanotschnogo die Bremsen der hinteren Scheibenbremsen


Die Details stojanotschnogo die Bremsen

1. Die richtende Leiste
2. Die Feder
3. Rasporka
4. Der hintere Leisten
5. Die fernbetätige Verlegung
6. Die Achse
7. Die wiederkehrenden Federn des Leistens
8. Der Support der hinteren Scheibenbremse
9. Der Blindverschluss
10. Die Disk
11. Die prischimnaja Feder des Leistens
12. Die Tassen prischimnoj die Federn
13. Die Feder des Leistens die Zusammenziehende
14. Der Regler
15. Der Vorderleisten
16. Die Achse
17. Der Hebel des Antriebes des Leistens
18. Die rasresnaja Scheibe

Die Warnung

Der Leisten stojanotschnogo die Bremsen ändert sich nur in einem Paar gegen die Achse.


Die Prüfung und der Ersatz

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie die Disk der Bremse ab (siehe den Unterabschnitt 10.6.).
2. Prüfen Sie die restliche Dicke der Reibungslaschen. Der Leisten unterliegt dem Ersatz, wenn die Dicke des Materials weniger 0,8 mm.
3. Nehmen Sie die Nabe mit den Lagern ab (siehe die Abteilung 9.1.14.).
4. Reinigen Sie die Details der Bremse vom speziellen Bestand.
5. Nehmen Sie die zusammenziehende Feder des hinteren Leistens stojanotschnogo die Bremsen von der Achse und otzepite die Feder vom hinteren Leisten ab.
6. Nehmen Sie die zusammenziehende Feder des Vorderleistens stojanotschnogo die Bremsen von der Achse und otzepite die Feder vom Vorderleisten ab.
7. Nehmen Sie prischimnuju die Feder des hinteren Leistens ab und erreichen Sie die Achse.
8. Nehmen Sie rasporku ab.
9. Nehmen Sie prischimnuju die Feder des Vorderleistens ab und erreichen Sie die Achse.
10. Nehmen Sie den Regler des Spielraums zwischen dem Leisten und der Trommel der Disk (ab die zusammenziehende Feder befindet sich hinter dem Regler und auf der Aufnahme ist nicht sichtbar).
11. Erreichen Sie rasresnuju die spannkräftige Scheibe von der Achse des Hebels des Antriebes des Leistens stojanotschnogo die Bremsen auf dem hinteren Leisten und nehmen Sie den Hebel ab.
12. Schmieren Sie mit der feinen Schicht des strengflüssigen Schmierens die sich reibende Oberfläche des Schildes der Bremse ein.
13. Bekleiden Sie das Tau auf den Hebel und legen Sie spannkräftig rasresnoj von der Scheibe fest.
14. Bekleiden Sie die zusammenziehende Feder von der Rückseite des hinteren Leistens und von der Rückseite des Vorderleistens.
15. Stellen Sie den Regler fest, den Leisten der Freund zum Freund zugeführt. Die Abschlüsse des Reglers sollen in den Eingriff mit dem Leisten eingehen.
16. Stellen Sie den Leisten fest, stellen Sie rasporku und die Feder fest. Die wiltschatyje Abschlüsse rasporki sollen in die Falze des Leistens kommen.
17. Stellen Sie die wiederkehrende Feder des Vorder- und hinteren Leistens fest.
18. Stellen Sie prischimnuju die Feder des hinteren und Vorderleistens fest
19. Infolge der richtigen Montage des Details befinden sich wie auf der Zeichnung.
20. Stellen Sie die Disk der Bremse fest und festigen Sie, nawernuw 3 Muttern des Rads.
21. Ziehen Sie aus der Disk den Blindverschluss heraus. Regulieren Sie den Leisten, wofür machowitschok die Haarnadeln des Reglers drehend trennen Sie den Leisten bis zum Anschlag in die Trommel (die Trommel soll sich dabei nicht drehen) und führen Sie ab, machowitschok des Reglers auf 8 subzow abgewandt.
22. Stellen Sie den Träger des Supportes fest, ziehen Sie die Bolzen mit dem aufgegebenen Moment fest.
23. Stellen Sie das Rad fest.
24. Auf a/m, ausgestattet vom Hebel stojanotschnogo die Bremsen, prüfen Sie die Zahl der Nasenstüber des Hebels bis zum vollen Bremsen, das von 5 bis zu 8 sein soll. Andernfalls regulieren Sie.
25. Für die Nebenverdienste des Leistens stojanotschnogo die Bremsen handeln Sie auf folgende Weise. Auf a/m, sich ausgestattet vom Hebel stojanotschnogo die Bremsen, mit Geschwindigkeit 50 km/Stunde nach der ebenen trockenen Autobahn bewegend, werden die Bremse aufnehmen, dem Hebel die Bemühung 8кГс verwandt. Auf a/m mit dem Pedal stojanotschnogo die Bremsen, werden die Bremse aufnehmen, die Bemühung auf das Pedal 13кГс verwandt. Ungefähr 0,5 km gefahren, entlassen Sie das Pedal.
26. Wiederholen Sie diese Prozedur 2–3 Male, vorläufig gebend, dem Leisten abzukühlen.