cc7f6491

11.18. Die Klinke, das Schloss der Tür und den Griff

DIE KLINKE

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Heben Sie das Glas und nehmen Sie die Verkleidung der Tür und den Wasserschutzschirm ab (siehe den Unterabschnitt 11.16.).
2. Durch die Öffnung im Skelett der Tür schalten Sie des Luftzuges vom äusserlichen Griff zur Klinke, vom Schloss zur Klinke und vom inneren Griff zur Klinke aus. Die Klinke nimmt sich zur Stirnseite der Tür von drei Schrauben zusammen.
3. Aller des Luftzuges des Mechanismus der Verriegelung nehmen sich von den Plastklammern zusammen. Für ihr Abschalten poddente die Klammer an der Stelle des Eingriffes mit dem Luftzug entfernen Sie den Luftzug aus der Öffnung eben. Auf den Autos mit dem elektrischen Antrieb des Schlosses schalten Sie von der Klinke den Stecker aus.
4. Wenden Sie die Schrauben ab und nehmen Sie die Klinke durch die Öffnung im Skelett der Tür ab.
5. Die Anlage wird in der Rückordnung erfüllt.

DER ÄUSSERLICHE GRIFF DER TÜR UND DAS SCHLOSS

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Heben Sie das Glas, nehmen Sie die Verkleidung der Tür und den Wasserschutzschirm ab (siehe den Unterabschnitt 11.16.).
2. Durch die Öffnung im Skelett der Tür schalten Sie den Luftzug () vom äusserlichen Griff zur Klinke aus und wenden Sie die Bolzen der Befestigung des Schlosses und des Griffes () ab.

Die Warnung

Man kann auch die Bolzen abwenden und, den Griff außen erreichen, was das Abschalten des Luftzuges erleichtert.


3. Nehmen Sie den Griff und das Schloss ab. Falls notwendig schalten Sie den Luftzug im Gelenk aus (), entfernen Sie den Sperrring oder schalten Sie den Stecker In und otwentite den Bolzen Von der Befestigung des Schalters des Schlosses (auf den Modellen mit dem elektrischen Antrieb des Schlosses) aus.
4. Die Anlage wird in der Rückordnung erfüllt.