cc7f6491

3.1.11. Der Kopf der Zylinder

Der Kopf der Zylinder des Motors 5S-FE

1. Das Ventil des Systems rezirkuljazii
Der Auspuffgase und den Vakuumreformator
2. Die Verlegung
3. Die Verlegung
4. Die Drossel
5. Der Dämpfer des Pulsierens im Brennstoffsystem
6. Der Brennstoffschlauch
7. Die Verlegung
8. Der Einlasskollektor
9. Der Schlauch der Rückgabe des Brennstoffes
10. Der Hörer der Abgabe des Brennstoffes
11. Der uplotnitelnoje Ring
11а Isoljazionnaja die Buchse
12. Inschektor
13. Der Isolator
14. Die Buchse
15. Das Ventil
16. Der Deckel des Kopfes der Zylinder
17. Der Riegel
18. Die Regelungsverlegung
19. Die isolierende Buchse
20. Das Netz
21. Das Ventil
22. Die Zündkerze
23. Der Aufzug des Ventiles
24. Die Riegel
25. Der Teller der Feder
26. Die Feder des Ventiles
27. Der Sattel der Feder
28. Der Sperrring
29. Die richtende Buchse des Ventiles
30. Die Kurvenwelle der Abschlußventile
31. Der Haken für das Heben des Motors
32. Der Stutzen des Systems der Abkühlung
33. Prokatschka
34. Der Sensor des Drucks des Öls
35. Der perepusknaja Hörer des Systems der Abkühlung
36. Der teploisolirujuschtschi Schild des fetten Heizkörpers
37. Der teploisolirujuschtschi Schild des Abschlußkollektors
38. Kronschtej des Abschlußkollektors
39. Kronschtej des Abschlußkollektors
40. Der Abschlußkollektor
41. Die Verlegung
42. Der uplotnitelnoje Ring
43. Die Verlegung
44. Der Kopf der Zylinder
45. Der Haken für das Heben des Motors
46. Der Kontakt der Erdung
47. Der Träger des Generators
48. Die Verlegung des Kopfes der Zylinder
49. Der Deckel des Gasverteilerriemens
50. Die Feder des Zahnrades der Kurvenwelle
51. Der Sperrring
52. Die Scheibe
53. Das Netz
54. Das zusätzliche Zahnrad der Kurvenwelle
55. Die Kurvenwelle der Einlassventile
56. Der Deckel des ersten Lagers der Welle
57. Die Verlegung
58. Die Befestigungen des Einlasskollektors
59. Der Lufthörer
60. Die Verlegung
61. Der Vakuumhörer
62. Das Vakuumventil des Systems rezirkuljazii

Die Abnahme

Die Reihenfolge der Verzögerung der Bolzen des Kopfes der Zylinder


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schalten Sie die Leitung minussowoj die Klemmen des Akkumulators aus.
2. Ziehen Sie die kühlende Flüssigkeit aus kartera des Motors und aus dem Heizkörper zusammen.
3. Ziehen Sie das motorische Öl zusammen und nehmen Sie den fetten Filter ab.
4. Nehmen Sie die Drossel, brennstoff- inschektory und die Brennstoffmagistrale ab.
5. Nehmen Sie den Einlasskollektor ab.
6. Nehmen Sie den Abschlußkollektor ab.
7. Nehmen Sie den Gasverteilerriemen, das Sternchen der Kurvenwelle und die obere Zwischenscheibe ab.
8. Nehmen Sie die obere Sektion des hinteren Deckels des Gasverteilerriemens ab.
9. Nehmen Sie die Kurvenwellen und die Aufzüge der Ventile ab.
10. Nehmen Sie den Generator und den Zündverteiler ab.
11. Schrauben Sie die Bolzen der Pumpe des Verstärkers der Lenkung aus. Schieben Sie die Pumpe zur Seite, von ihm die Schläuche nicht ausschaltend.
12. Schalten Sie alle Leitungen, der Hörer, die Schläuche und trossiki, gefestigt auf dem Kopf der Zylinder aus.
13. Schwächen Sie und schrauben Sie die Bolzen des Kopfes in der Reihenfolge Rück- aus, die auf der Zeichnung die Reihenfolge der Verzögerung der Bolzen des Kopfes der Zylinder angegeben ist. Schwächen Sie die Bolzen auf das Viertel der Wendung für eine Aufnahme.

14. Nehmen Sie den Kopf der Zylinder ab.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Sorgfältig reinigen Sie und reiben Sie vom Azeton die verbundenen Oberflächen des Kopfes und des Blocks der Zylinder ab. Wenn die Oberflächen in irgendwelcher anderen Weise gekratzt oder beschädigt sind, so muss man sie in der spezialisierten Werkstatt bearbeiten.
2. Mit Hilfe des herankommenden Markierers reinigen Sie des Schnitzwerks im Block der Zylinder. Mit Hilfe des herankommenden Holzscheits reinigen Sie die Bolzen des Kopfes der Zylinder.
3. Stellen Sie die neue Verlegung des Kopfes fest und stellen Sie den Kopf fest.
4. Schmieren Sie die Bolzen mit dem reinen motorischen Öl ein.
5. Stellen Sie die Bolzen ein und ziehen Sie sie bis zum geforderten Moment des Zuges in der Reihenfolge angegeben auf der Zeichnung die Reihenfolge der Verzögerung der Bolzen des Kopfes der Zylinder fest.
6. Stellen Sie die bleibenden Details fest.