cc7f6491

3.1.7. Der Gasverteilerriemen und die Sternchen

Der Gasverteilerriemen

1. Der obere Deckel des Gasverteilerriemens
2. Das Sternchen der Kurvenwelle
3. Die obere Zwischenscheibe
4. Die Feder
5. Die obere Zwischenscheibe
6. Das Sternchen der fetten Pumpe
7. Das Sternchen der Kurbelwelle
8. Richtend des Gasverteilerriemens
9. Der Gasverteilerriemen
10. Der untere Deckel des Gasverteilerriemens
11. Die Scheibe der Kurbelwelle

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schalten Sie die Leitung minussowoj die Klemmen des Akkumulators aus.
2. Blockieren Sie die Hinterräder und stellen Sie das Auto auf die Handbremse.
3. Heben Sie und festigen Sie den Vorderteil des Autos.
4. Nehmen Sie das rechte Vorderrad und die Verlegung des Bogens des Rads ab.
5. Nehmen Sie den erweiternden Behälter des Systems der Abkühlung des Motors ab.
6. Schrauben Sie die Kerzen aus und nehmen Sie priwodnyje die Riemen ab.
7. Nehmen Sie den Generator und seinen Träger ab.
8. Stellen Sie die Stütze unter den Motor fest, nehmen Sie die rechte Stütze des Motors und den Luftzug regulierend die Absetzung des Motors ab.
9. Schrauben Sie die Schrauben des oberen Deckels des Gasverteilerriemens aus und schalten Sie von ihr die Leitungen aus. Nehmen Sie den oberen Deckel und die Verlegungen ab.
10. Stellen Sie den Kolben N1 in den oberen toten Punkt fest. Prüfen Sie, damit klein dyrotschka im Sternchen der Kurvenwelle mit sinchronisazionnoj vom Zeichen auf dem Deckel des ersten Lagers der Welle vereint war.
11. Wenn Sie nochmalig im Begriff sind, den Gasverteilerriemen zu verwenden, machen Sie die Einstelzeichen (die Zeiger) darauf und auf den Sternchen. Bezeichnen Sie die Richtung des Drehens des Riemens.
12. Schwächen Sie den Bolzen der oberen Zwischenscheibe (den Zeiger) und nehmen Sie die Feder ab. Nehmen Sie den Riemen von des Sternchens der Kurvenwelle ab. Den Riemen ist es nicht obligatorisch, von des Sternchens der Kurbelwelle abzunehmen, wenn Sie im Begriff sind, das Netz der Kurvenwelle zu ersetzen oder, den Kopf der Zylinder abzunehmen.
13. Wenn das Sternchen der Kurvenwelle abgenutzt oder beschädigt ist, nehmen Sie den Deckel des Kopfes der Zylinder ab, bremsen Sie die Kurvenwelle der Einlassventile vom Schraubenschlüssel und schrauben Sie den Bolzen des Sternchens aus. Nehmen Sie das Sternchen ab.
14. Nehmen Sie den Deckel smotrowogo die Öffnungen des Schwungrades ab, und bremsen Sie das Schwungrad oder die führende Disk mit Hilfe des großen Schraubenziehers. Schwächen Sie den Bolzen der Scheibe der Kurbelwelle.
15. Schrauben Sie den Bolzen aus und nehmen Sie die Scheibe ab.
16. Schrauben Sie die Bolzen (die Zeiger) aus und nehmen Sie den unteren Deckel des Gasverteilerriemens und der Verlegung ab. Nehmen Sie richtend des Riemens von des Sternchens der Kurbelwelle ab.
17. Wenn Sie nochmalig im Begriff sind, den Gasverteilerriemen zu verwenden, machen Sie die Einstelzeichen (den Zeiger) darauf und auf dem Sternchen.
18. Nehmen Sie den Gasverteilerriemen ab. Wenn das Sternchen der Kurbelwelle beschädigt oder abgenutzt ist oder müssen Sie das Vordernetz der Kurbelwelle ersetzen.
19. Nehmen Sie das Sternchen ab. Sie soll frei abgenommen werden.
20. Wenn das Sternchen sajelo, sie mit Hilfe des speziellen Instruments abnehmen Sie.

Die Prüfung

Die Beschädigungen des Gasverteilerriemens

1. Die Schichtung


2. Die Abwesenheit subzow


3. Der Verschleiß der Oberfläche


4. Sakruglenije des Seitenteiles

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie die Zwischenscheiben ab und schauen Sie ihre Lager auf das Vorhandensein des Verschleißes und der Beschädigungen an. Schauen Sie die Feder an, prüfen Sie, ob ihre Länge den technischen Forderungen entspricht.
2. Wenn der Gasverteilerriemen, so vom Grund gebrochen wurde, möglich, wurde, dass er viel zu stark gespannt oder verschmutzt war.
3. Wenn subzy des Riemens zerplatzt haben oder fehlen an einigen Stellen, ob man sajedajut die Kurvenwellen oder die Wasser- und fetten Pumpen prüfen muss.
4. Wenn die Oberfläche des Riemens mit den Rissen stark abgenutzt oder abgedeckt ist, prüfen Sie, ob es keine Kratzern oder den Niednagel auf den Oberflächen der Zwischenscheiben gibt.
5. Wenn der Riemen nur einerseits abgenutzt oder beschädigt ist, prüfen Sie die richtende Disk des Riemens und die Richtigkeit der Anlage der Sternchen.
6. Falls notwendig ersetzen Sie den Riemen, vorläufig alle Defekte entfernt.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Sorgfältig reinigen Sie den Vorderteil des Motors.
2. Stellen Sie die Zwischenscheiben und die Feder fest.
3. Ob prüfen Sie sind sinchronisazionnyje die Zeichen der Kurbel- und Verteilungswellen vereint.
4. Ziehen Sie den Riemen auf das Sternchen der Kurbelwelle, des Sternchens der fetten und Wasserpumpen und auf die Zwischenscheiben an. Wenn Sie den alten Riemen anziehen, vereinen Sie die Zeichen gemacht auf dem Riemen und auf den Sternchen während der Abnahme.
5. Stellen Sie richtend des Riemens auf die Kurbelwelle (auf der Zeichnung fest. Es ist die richtende Disk des Riemens) vorgeführt.
6. Stellen Sie den unteren Deckel des Riemens und die Scheibe der Kurbelwelle fest.
7. Ziehen Sie den Riemen auf das Sternchen der Kurvenwelle an. Spannen Sie den Vorderteil des Riemens.
8. Schwächen Sie den Bolzen der oberen Zwischenscheibe auf den Fußboden der Wendung, drehen Sie die Kurbelwelle im Uhrzeigersinn auf 1 und 7/8 Wendung langsam um, so damit hat sich das Zeichen auf der Scheibe der Kurbelwelle auf 45 ° verschoben sind verhältnismäßig scharf, vorbestimmt für die Anlage des ersten Kolbens in den oberen toten Punkt und gelegen auf dem unteren Deckel des Riemens. Ziehen Sie den Bolzen der Zwischenscheibe fest.
9. Ob drehen Sie die Kurbelwelle noch auf zwei Wendungen um und prüfen Sie sind sinchronisazionnyje die Zeichen vereint.
10. Stellen Sie die neuen Verlegungen aus dem hermetisierenden Bestand auf des Deckels des Gasverteilerriemens fest.