cc7f6491

3.3.20. Die Anlage der Auswuchteinrichtung des Motors

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Reinigen Sie die Oberflächen des Blocks der Zylinder und der Auswuchteinrichtung, stellen Sie die Verlegungen fest.
2. Stellen Sie den ersten Kolben in den oberen toten Punkt fest.
3. Vereinen Sie die Zeichen (die Vertiefungen) auf den Wellen mit den ihnen entsprechenden Schlitzen im Mantel der Wellen.
4. Stellen Sie die Auswuchteinrichtung auf den Block fest und stellen Sie die Bolzen ein. Ziehen Sie die Bolzen bis zum geforderten Moment des Zuges in der angegebenen Reihenfolge fest.
5. Messen Sie die Endspielraüme der Wellen mit Hilfe des speziellen Messgeräts. Wenn die Spielraüme die höchstzulässigen Grenzen übertreten, wenden sich zum Experten.
6. Messen Sie den Kreisspielraum des Zahnradgetriebes der Welle N1 in vier verschiedenen Lagen (1 – das Zahnrad der Kurbelwelle, 2 – das Zahnrad der Welle N1).
7. Cовместите das Zeichen Und der Welle N1 mit dem Schlitz im Mantel messen Sie den Kreisspielraum (1 – die obere Hälfte des Mantels, 2 – die Welle N1) eben.
8. Cовместите das Zeichen In der Welle N1 mit dem Schlitz im Mantel messen Sie den Kreisspielraum eben.
9. Wenn der freie Lauf der Welle die zulässigen Grenzen übertritt, regulieren Sie seine Größe mit Hilfe der Regelungsverlegungen.