cc7f6491

3.3.6. Die Abnahme und die Anlage des Motors

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Strawite der Druck im Brennstoffsystem.
2. Schalten Sie die Leitung minussowoj die Klemmen des Akkumulators aus.
3. Nehmen Sie den Akkumulator und den Träger des Akkumulators ab.
4. Nehmen Sie die Motorhaube des Motors ab.
5. Nehmen Sie den Luftfilter ab.
6. Heben Sie und festigen Sie das Auto. Ziehen Sie die kühlende Flüssigkeit und das motorische Öl zusammen. Nehmen Sie priwodnyje die Riemen ab.

7. Bezeichnen Sie beider des Endes und schalten Sie die Vakuumschläuche, die Schläuche der kühlenden Flüssigkeit und der Abschlußgase aus. Schalten Sie die Leitungen und die Brennstoffhörer aus. Um die Leitungen zu bezeichnen verwenden Sie das Isolierband.
8. Nehmen Sie den erweiternden Behälter des Systems der Abkühlung und den Behälter stekloomywatelej ab.
9. Nehmen Sie die Lüfter des Heizkörpers, den Mantel der Lüfter und den Heizkörper ab.
10. Schalten Sie die Schläuche des Heizgerätes aus.
11. Schalten Sie die Brennstoffhörer aus, die den Motor mit der Karosserie verbinden.
12. Schalten Sie vom Motor trossik drosselnoj saslonki, trossik drosselnogo des Ventiles der Getriebe und trossik des Sensors des Tachometers aus.
13. Schalten Sie die Halterungen des Geflechtes der Leitungen des Motors aus.
14. Schrauben Sie die Montagebolzen der Pumpe des Systems der Verstärkung des Steuerrades aus. Nach Möglichkeit schieben Sie die Pumpe zur Seite, von ihm die Schläuche nicht ausschaltend. Falls notwendig nehmen Sie die Pumpe ab.

15. Nehmen Sie den Kompressor der Luftklimaanlage ab und schieben Sie es zur Seite. Schalten Sie die Schläuche vom Kompressor nicht aus.
16. Schalten Sie das Ablaufrohr () vom Kollektor (ow) aus.

17. In den vierzylindrigen Motoren nehmen Sie den fetten Filter ab, schalten Sie die Schläuche vom fetten Heizkörper aus und nehmen Sie den fetten Heizkörper (den Zeiger) ab.
18. Festigen Sie die Kette auf den Haken vorbestimmt für das Heben des Motors und verbinden Sie die Kette mit dem Aufzug.

19. Nehmen Sie die führende Achse ab () seitens des Personensitzens aus, schrauben Sie den durchgehenden Bolzen der Stütze des Motors () und nehmen Sie den hinteren Träger des Motors () ab.

20. Schrauben Sie den Bolzen aus, der die Vorderstütze des Motors zur Karosserie festigt (), wenn Sie den Motor zusammen mit der Getriebe abnehmen, nehmen Sie den Dämpfer des Motors () ab.
21. In den Modellen mit der automatischen Getriebe nehmen Sie pylesaschtschitnyj den Bildschirm des Hydrotransformators ab, nehmen Sie die Riegel des Hydrotransformators ab und ein wenig drücken Sie den Hydrotransformator in den Mantel der Getriebe ein.
22. Wenn Sie nur den Motor abnehmen, schrauben Sie die Bolzen aus und schalten Sie die Getriebe aus.
23. Prüfen Sie damit nichts die Abnahme des Motors störte.
24. Stellen Sie den Heber unter die Getriebe fest. Schrauben Sie die Bolzen aus den Stützen des Motors aus.

25. Langsam heben Sie den Motor auf dem Aufzug (auf der Zeichnung ist der 4-Zylinder-Motor zusammen mit der Getriebe vorgeführt).
26. Senken Sie den Motor auf die speziell ausgestattete Theke oder auf den Fußboden der Werkstatt.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. In den Motoren mit der mechanischen Getriebe, schauen Sie die Elemente der Kupplung an und schmieren Sie druck- das Lager ein.
2. In den Motoren mit der automatischen Getriebe, schauen Sie die Verlegung und die Buchse des Hydrotransformators an und schmieren Sie seinen Vorderteil ein.
3. Stellen Sie den Motor in der Rückordnung der Abnahme fest.