cc7f6491

3.3. Das Schott der Motoren


Die Markierung des Motors
5S-FE
Der Umfang
2,2 Liter
Der Druck der Kompression in den Zylinder
Das Standardmäßige
178 psi
Das Minimale
142 psi
Der Druck des Öls (der Motor ist aufgewärmt)
Im Leerlauf
4,3 psi mindestens
Bei 3000 U/min
36 – 71 psi
Der Kopf der Zylinder
Die maximale zulässige Deformation:
  – Die Oberflächen verbunden mit dem Block der Zylinder
0,051
  – Der Oberflächen verbunden mit den Kollektoren
0,079
Die Ventile und die Elemente der Ventile
Die Breite des Saumes des Ventiles:
  – Die Standardmäßige
0,794 – 1,191
  – Die Minimale
0,508
Der Durchmesser des Stockes des Ventiles:
  – Einlass-
5,969 – 5,984
  – Abschluß-
5,964 – 5,979
Der Spielraum zwischen dem Stock des Ventiles und der richtenden Buchse
Des Einlassventiles:
  – Die Standardmäßige
0,026 – 0,061
  – Die Maximale
0,079
Des Abschlußventiles:
  – Die Standardmäßige
0,031 – 0,066
  – Die Maximale
0,099
Die Feder des Ventiles
Die maximale Abweichung vom rechten Winkel
2,007
Die Länge im freien Zustand
40,950 – 42,799
Die Länge im bestimmten Zustand
34,697
Der Aufzug des Ventiles
Der Durchmesser
30,965 – 30,975
Der Durchmesser des Netzes
31,001 – 31,019
Der Schmierspielraum
Der Standardmäßige
0,023 – 0,051
Der Maximale
0,071
Die Kurbelwelle und die Triebstangen
Das Lager der Triebstange:
  – Der Durchmesser
51,984 – 51,999
  – Maximal konusnost und den ovalen Charakter
0,020
Der Schmierspielraum:
  – Der Standardmäßige
0,023 – 0,056
  – Der Maximale
0,079
Der Seitenspielraum (der freie Lauf) der Triebstange:
  – Der Standardmäßige
0,160 – 0,313
  – Der Maximale
0,351
Das gründliche Lager:
  – Der Durchmesser
54,999 – 55,004
  – Maximal konusnost und den ovalen Charakter
0,020
  – Der maximale zulässige Verschleiß
0,061
Der Schmierspielraum (standardmäßig):
  – Das Lager N3 (zentral)
0,026 – 0,043
  – Die übrigen Lager
0,015 – 0,033
  – Der Maximale
0,079
Der freie Lauf der Kurbelwelle:
  – Der Standardmäßige
0,020 – 0,221
  – Der Maximale
0,300
  – Die Dicke der hartnäckigen Scheibe
2,441 – 2,481
Die Auswuchteinrichtung des Motors
Der freie Lauf zwischen den Auswuchtwellen N1 und N2
0,005 – 0,061
Der freie Lauf zwischen der Auswuchtwelle N1 und der Kurbelwelle
0,026 – 0,089
Der axiale Spielraum der Auswuchtwelle:
  – Der Standardmäßige
0,061 – 0,109
  – Der Maximale
0,109
Der Block der Zylinder
Die maximale zulässige Deformation der Oberfläche des Blocks der Zylinder
0,051
Der Durchmesser des Zylinders:
  – Der Standardmäßige:
     • die Markierung 1
87,000 – 87,010
     • die Markierung 2
87,010 – 87,020
     • die Markierung 3
87,020 – 87,030
  – Der Maximale
87,229
  – Höchstzulässig konusnost und den ovalen Charakter des Zylinders
0,020
Die Kolben, die Kolbenringe
 Der Durchmesser des Kolbens:
  – Die Markierung 1
86,850 – 86,860
  – Die Markierung 2
86,860 – 86,871
  – Die Markierung 3
86,871 – 86,881
Der Spielraum zwischen dem Kolben und dem Zylinder:
Der Standardmäßige
0,138 – 0,160
Der Maximale
0,180
Der Endspielraum des Kolbenrings:
  – Ober kompressionnoje der Ring
     • der Standardmäßige
0,269 – 0,500
     • der Maximale
1,100
  – Mittler kompressionnoje der Ring:
     • der Standardmäßige
0,351 – 0,600
     • der Maximale
1,199
  – maslos'emnoje der Ring:
     • der Standardmäßige
0,201 – 0,551
     • der Maximale
1,151
Der Spielraum zwischen dem Kolbenring und der Seitenoberfläche der Rille des Rings:
  – Der erste Ring
0,041 – 0,079
  – Der zweite Ring
0,031 – 0,071

Die Momente des Zuges der Schnitzvereinigungen, N.m.

Die Bolzen kryschek der gründlichen Lager
58
Die Muttern kryschek der Triebstangen:
  – Die Stufe 1
25
  – Die Stufe 2
Ziehen Sie noch auf 90 ° fest
Die Bolzen der Auswuchteinrichtung
49