cc7f6491

3.4.1. Die Einleitung

Die Anordnung der Anlagen des Systems der Ladung und der Zündung der 4-Zylinder-Motoren

1. Der Generator
2. Die Hochspannungsleitungen
3. Das Modul der Spule und des Blocks der Zündung
4. Der Starter
5. Die Batterie

Die Anordnung der Anlagen des Systems der Ladung und der Zündung der 6-Zylinder-Motoren

1. Der Generator
2. Die Zündspulen
3. Der Starter
4. Der Block der Zündung (unter dem Montageblock)
5. Die Batterie

Zum System der elektrischen Ausrüstung des Motors gehört die Zündanlage, das System des Ladens der Batterie und das System des Starts des Motors.

Beim Abgang der elektrischen Ausrüstung des Motors beachten Sie die äusserste Vorsicht bei der Prüfung der Details und der Geräte der elektrischen Ausrüstung, die bei der falschen Vereinigung, oder die nicht geschickte Anrede schnell ausfallen.

Auf dem nicht arbeitenden Motor wird es verboten, die Zündung aufgenommen auf eine lange Zeit abzugeben.

Es wird verboten, die Kabel von der Batterie auf dem arbeitenden Motor auszuschalten.

Beim Extrastart des Motors von der Batterie anderen Autos beachten Sie die Polarität des Anschlusses der Batterie

Immer schalten Sie die Batterie von der Masse in erster Linie aus, und verbinden Sie mit der Masse zum am meisten letzten Moment.