cc7f6491

3.4.13. Der Elektromotor des Starters

Die Schlussfolgerungen des Starters

1. Das tjagowoje Relais
2. Der Starter
3. Der Schraubstock
4. Der Schalter

Wenn es die Verdächtigungen auf den Defekt der Kette des Starters gibt, so überzeugen sich, dass die Batterie geladen ist, prüfen Sie die Sauberkeit die Zuverlässigkeit der Befestigung der Leitungen, die Intaktheit des sperrenden Umschalters der Lage Park/Neutral oder der Kupplung (auf und / m vom mechanischen Getriebe). Prüfen Sie auch die Intaktheit des Relais des Starters (befindet sich im Montageblock des Relais in der motorischen Abteilung).

Wenn sich der Elektromotor des Starters bei der Wendung des Schlüssels überhaupt nicht dreht, so prüfen Sie die Anstrengung auf tjagowom das Relais. Wenn die Anstrengung ist, so nehmen Sie den Starter ab und prüfen Sie.

Beim langsamen Drehen des Starters prüfen Sie die Anstrengung und den Strom beim Start, die bei nicht der sehr niedrigen Temperatur, nach nicht mehr 10 mit den Botschafter des Einschlusses des Starters entsprechend nicht niedriger 8,0 In sein sollen und 250–400 A.Jesli der Startstrom entsprechen der angegebenen Grenze nicht, so ersetzen Sie den Starter, vorläufig die Intaktheit der Leitungen, der Vereinigungen und der Batterie geprüft.

Wenn die Anstrengung auf dem Starter ist, aber dreht sich der Starter nicht, so nehmen Sie den Starter für die Prüfung ab. Für die Prüfung des Starters sammeln Sie das Schema, die Leitungen die angegebenen Schlussfolgerungen verbunden (siehe die Abb. die Schlussfolgerungen des Starters). Wenn obgonnaja mufta heraustritt, aber dreht sich der Starter nicht, so ist der Starter fehlerhaft. Wenn die Nasenstüber angehört werden, und tritt mufta nicht heraus, so sind entweder das Relais, oder den Starter fehlerhaft.

Die Abnahme

Die Details der Montage des Starters (der 4-Zylinder-Motor)

1. Der Stecker
2. Der Starter
3. Das Starkstromkabel

Die Details der Montage des Starters (der 6-Zylinder-Motor)

1. Der Stecker
2. Der Starter
3. Das Starkstromkabel

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie die Batterie ab.
2. Nehmen Sie aktjuator des Tempomats ab.
3. Schalten Sie vom Starter der Leitung aus.
4. Wenden Sie die Bolzen des Starters ab.
5. Nehmen Sie den Träger vom Oberteil des Starters ab. Dazu entlassen Sie 1–2 Bolzen des Trägers, priopustite den Starter und wenden Sie die übrigen Bolzen ab.

Die Anlage

Die Anlage wird in der Rückordnung erfüllt.