cc7f6491

7.2.13. Der Sensor des Inhalts des Sauerstoffs in den durcharbeitenden Gasen


Der Sensor des Sauerstoffs


1. Der Stecker des Sitzes
2. Der Stecker des nochmaligen Sensors
3. Die Kappe
4. Das Kummet
5. Der erste Sensor

Der Sensor des Sauerstoffs ist für die Bildung des Signals vorbestimmt, aus dessen Gründung den Computer den Inhalt des Sauerstoffs in die Auspuffgase bestimmt und unterstützt stechiometritscheski den Bestand der brennbaren Mischung (14,7 Teile der Luft zu 1 Teil des Benzins) auf Kosten von der Veränderung der Dauer der Einspritzung des Brennstoffes. Das Signal des niedrigen Niveaus (0,1) vom Sensor entspricht der abgereicherten Mischung, und das Signal des hohen Niveaus (0,9) – der bereicherten Mischung.

Auf den betrachteten Autos werden 2 Sensoren des Sauerstoffs – auf dem Eingang und dem Ausgang des katalytischen Neutralisationsbehälters festgestellt. Wenn es die Temperatur des Sensors 340 ° Mit niedriger ist, so fehlt das Signal vom Sensor und arbeitet bis zum Warmlaufen des Motors das System der Sensor – der Computer im Regime des abgestellten Zyklus. Wenn nach dem Warmlaufen des Motors das Signal 0,45 In bei den Wendungen höher 1500 U/min nicht übertritt, so bleibt das Regime des abgestellten Zyklus, wobei erhalten für die Bearbeitung anstelle des Signals vom Sensor die Daten als Voreinstellung, eingetragen ins Gedächtnis des Computers verwendet werden.
Die Warnung

Bei der Prüfung des Sensors wird verboten, von ihm der flexible Schaffner, perekrutschiwat die Leitung auszuschalten, sowie, den Sensor die heftigen mechanischen Einwirkungen unterzuziehen. Es wird verboten, für das Reinigen des Sensors die Lösungsmittel zu verwenden.


Die Prüfung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Stellen Sie nadelförmig schtschupy des Voltmeters in den Stecker des Sensors, auf die Schlussfolgerungen 3 (die positive Klemme des Voltmeters) und 4 (die negative Klemme) – im 4-Zylinder-Motor ein. Heben Sie peredok des Autos. Für den Zugang auf den Stecker des zweiten Sensors ist es nötig, den Vordersitz abzunehmen.
2. Starten Sie den Motor und Sie folgen auf die Aussagen des Voltmeters je nach dem Warmlaufen des Motors. Auf dem kalten Motor soll die Anstrengung 0,1–0,2 W.Na den erwärmte Motor die Anstrengung sein soll fluktuirowat innerhalb 0,1–0,9 In (beginnen es reiht sich das Regime des geschlossenen Zyklus ein). Wenn sich das Regime des geschlossenen Zyklus nicht einreiht, oder reiht sich mit der großen Verspätung ein, so ersetzen Sie den Sensor.
3. Prüfen Sie die Intaktheit des Heizapparats des Sensors, den Widerstand zwischen den Schlussfolgerungen NT und In + des Steckers gemessen, das 11–16 Ohm sein soll.
4. Prüfen Sie das Vorhandensein der Anstrengung der Batterie zwischen der Schlussfolgerung In + seitens des Steckers vom Computer und der Masse (die Zündung soll aufgenommen sein).

Der Ersatz

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Starten Sie den Motor auf 1–2 Minuten Schalten Sie die Batterie von der Masse aus und heben Sie das Auto.
2. Vorsichtig schalten Sie vom Sensor den Stecker aus und ziehen Sie den Sensor nakidnym vom Schlüssel mit dem Ausschnitt heraus.