cc7f6491

7.2.17. Das System der Auswahl des Kanals die Aufsaugen (ACIS-System)


Das System der Auswahl des Kanals des Aufsaugens gewährleistet die Umschaltung des Kanals der Abgabe der Luft je nach der Belastung des Motors. Die Verwaltung vom Antrieb des Systems wird mit der Verdünnung im aufsaugenden Kollektor gewährleistet.

Die Vakuumlinien des ACIS-Systems


1. Perepusknoj das Luftventil des Leerlaufs
2. Vom Luftfilter
3. Die Vakuumkamera
4. Der Pneumoverteiler
5. Der Antrieb

Die Prüfung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Stellen Sie trojnik mit wakuumetrom zwischen dem Antrieb und dem Vakuumschlauch fest. Starten Sie den Motor. Im Leerlauf die Verdünnung sein soll nicht. Auf den heftigen Druck auf das Pedal des Gaspedals soll die Verdünnung 200 mm.rt.st sein, und der Stock des Antriebes soll sich beteiligen.
2. Beim Fehlen der Verdünnung prüfen Sie die Sauberkeit des Stutzens und die Intaktheit der Schläuche und des Pneumoverteilers
3. Prüfen Sie die Vakuumkamera und den Pneumoverteiler. Beim Durchblasen der Kamera soll die Luft nur aus dem Stutzen In in den Stutzen A gehen
4. Bei der Bildung der Verdünnung in schtuzeje Und soll die Luft durch den Stutzen In im Laufe von 1 Minute nicht gehen
5. Der Widerstand der Spule des Pneumoverteilers soll 33–39 Ohm bei 20 ° S sein
5. Ersetzen Sie den Pneumoverteiler wenn der Widerstand der Spule der Norm nicht entspricht.

Der Ersatz

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schalten Sie die Batterie von der Masse aus, schalten Sie die Vakuumschläuche vom Verstärker der Bremsen, des Ventiles des schnellen Leerlaufs und perepusknogo des Luftventiles aus.
2. Wenden Sie die Bolzen perepusknogo des Ventiles ab und nehmen Sie perepusknoj das Ventil in der Gebühr mit dem Antrieb ab.