cc7f6491

7.2.21. Der Neutralisationsbehälter


Der Neutralisationsbehälter a/m mit dem 4-Zylinder-Motor

1, 6. Die Verlegung
2. Der Neutralisationsbehälter
3. Das Vorderausblaserohr
4, 5. Der Träger

Der Neutralisationsbehälter a/m mit dem 6-Zylinder-Motor

1, 6, 8. Die Verlegung
2. Das Vorderausblaserohr
3, 7. Der Träger
4. Der Neutralisationsbehälter
5. Die Halterung

Die Prüfung


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
Prüfen Sie den Zustand des Körpers des Neutralisationsbehälters. Für die Prüfung der Verschmutzungen der inneren Kanäle verbinden Sie wakuumetr an den aufsaugenden Kollektor (siehe den Unterabschnitt 3.3.3.). Auf dem erwärmten Motor prüfen Sie die Verdünnung im Leerlauf. Drücken Sie und entlassen Sie das Pedal des Gaspedals und wieder halten Sie die Verdünnung. Wiederholen Sie die Prüfung vier Male. Wenn die Verdünnung nach dem 4. Test auf 25 mm.rt.st als im Leerlauf niedriger ist, so können innerhalb des Auspuffsystems oder des Neutralisationsbehälters die Verschmutzungen sein.

Der Ersatz

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
Wenden Sie die Muttern ab und nehmen Sie den Neutralisationsbehälter ab