cc7f6491

8.3.3. Die Details der Kupplung

Die Details der Kupplung
1. Das Schwungrad
2. Die Reibscheibe
3. Der Mantel der Kupplung
4. Der Bolzen
5. Das wyschimnoj Lager
6. Die Gabel
7. Die sphärische Stütze der Gabel
8. Die Kappe

Die Stellen der Prüfung des Verschleißes der Reibscheibe

1. Die Laschen

2. Die dempfernyje Federn

3. Die Nabe

4. Die Niete

Der Verschleiß der Blumenblätter der Feder

 
1. Der nomalnyj Verschleiß der Blumenblätter
2. Der verstärkte Verschleiß
3. Der verstärkte Verschleiß der Blumenblätter
4. Der Bruch oder die Deformation der Blumenblätter der Feder

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Bei der Beschreibung der Prozeduren wird es verstanden, dass die Arbeiten ohne Abnahme des Motors erfüllt werden.
2. Nehmen Sie den Arbeitszylinder ab, nehmen Sie beiseite und festigen Sie.
3. Werden den Motor aushängen und nehmen Sie die Transmission ab. Wenn der Motor unten unterstützt wird, so meinen Sie, dass masloprijemnik unweit der Schale gelegen ist und kann bei der Deformation der Schale der Zugang des Öls in den Motor überdeckt sein.
4. Legen Sie die Kupplung fest, oprawku eingestellt.
5. Finden Sie die Einstelzeichen (sind von den Lettern CH bezeichnet oder), bei ihrer Abwesenheit bezeichnen Sie die Lage der Kupplung auf dem Schwungrad.
6. Allmählich entlassen Sie und gleichmäßig in diagonalnoj die Reihenfolgen 6 Bolzen, bis die Handlung der Federn schwach werden wird, dann ziehen Sie die Bolzen heraus und nehmen Sie den Mantel der Kupplung und die Reibscheibe ab.

Die Prüfung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. In der Regel fordert den Ersatz nur die Reibscheibe. Nichtsdestoweniger ist nötig es den Zustand aller Details anzuschauen.
2. Prüfen Sie den Zustand des Schwungrades. Es ist empfehlenswert, das Schwungrad und proschlifowat unabhängig vom Zustand der Oberfläche abzunehmen.
3. Prüfen Sie den Zustand der Oberfläche der Reibungslaschen, messen Sie die Entfernung bis zu den Köpfen der Niete der Disk, das nicht weniger als 1,5 mm sein sollen. Prüfen Sie den Zustand der Federn, die Abschwächung der Niete, das Vorhandensein anderer Merkmale der Beschädigungen (siehe die Abb. der Stelle der Prüfung des Verschleißes der Reibscheibe). Es ist empfehlenswert, die Disk unabhängig von seinem Zustand zu ersetzen.
4. Zusammen mit der Reibscheibe ändert sich und wyschimnoj das Lager in der Regel.
5. Prüfen Sie den Zustand der Oberfläche der Druckdisk, diafragmennoj der Feder und der Blumenblätter der Feder (siehe die Abb. den Verschleiß der Blumenblätter der Feder). Die kleinen Defekte der Disk ist saschlifowat schkurkoj möglich, bei den großen Defekten die Kupplung ersetzen Sie.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Sorgfältig reinigen Sie das Schwungrad und die Kupplung.
2. Stellen Sie die Kupplung fest, die Zeichen vereint, und kehren Sie die Bolzen von der Hand um. Das Zeichen "flywheel side" (zum Schwungrad) soll zum Schwungrad gewandt sein.
3. Szentrirujte die Disk mit der Hilfe oprawki, die in die Vertiefung des Schwungrades eingehen soll, allmählich und gleichmäßig, in der Kreuzordnung, ziehen Sie die Bolzen der Kupplung fest.
4. Schmieren Sie die Rille wyschimnogo des Lagers und alle sich reibenden Oberflächen mit dem strengflüssigen Schmieren ein. Stellen Sie wyschimnoj das Lager fest.
5. Stellen Sie die Transmission und alle abgenommenen Details fest.