cc7f6491

9.1.10. Der Stabilisator und die Büchse des Stabilisators der hinteren Aufhängung

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Entlassen Sie die Muttern des Hinterrades, heben Sie das Heckende des Autos und nehmen Sie das Rad ab.
2. Nehmen Sie teploisolirujuschtschi den Schild des Ausblaserohres ab.
3. Schalten Sie von der Stange des Stabilisators des Luftzuges aus, die Muttern abgewandt. Bei proworatschiwanii die Haarnadeln legen Sie sie schestigrannym vom Schlüssel fest.
4. Wenden Sie die Bolzen der Befestigung der Kummete der Büchse des Stabilisators ab.
5. Nehmen Sie die Stange des Stabilisators ab. Nehmen Sie die Kummete mit den Gummibüchsen ab.
6. Prüfen Sie den Zustand der Büchse Wenn sich auf den Büchsen die Beschädigungen (die Risse, das Erhärten des Gummis, die starken Deformationen herausstellen), so ersetzen Sie die Büchse. Prüfen Sie den Zustand der Gelenke tjag des Stabilisators (siehe den Unterabschnitt 9.1.3.).
7. Reinigen Sie die Stelle des Anliegens der Büchse auf der Stange vom Schmutz und dem Rost. Stellen Sie alle Details in der Rückordnung fest. Falls notwendig schmieren Sie die neuen Büchse und die Kummete mit dem kulinarischen Gemüseöl ein. Es wird verboten, die Büchse bei der Montage auf der Erdölgrundlage oder der Bremsflüssigkeit zur Vermeidung des vorzeitigen Ausgangs der Büchse außer Betrieb einzuölen.

Die Anlage

Der Stabilisator wird in der Rückordnung festgestellt.